Programmvorschläge

Programmvorschläge

Budapest und Umgebung
Balaton und Umgebung
Große Tiefebene
Nordungarn
Südungarn
Westungarn

BUDAPEST UND UMGEBUNG

– Abendessen mit Wein und Folklore bei Zigeunermusik
– Kaffee und Kuchen in einem traditionellen Cafehaus in Budapest
– Bauernhochzeit in der Nähe von Budapest
– Schifffahrt auf der Donau mit Getränk
– Schifffahrt mit Abendessen bei Kerzenlicht und Musik
– 2-stündige Schifffahrt auf der Donau mit Abendessen und Folkloreprogramm (3-Gänge-Menü ohne Getränke, Linienschiff)
– Operetten- oder Opernkarte
– Walzer- und Operettenkonzerte
Melodien von Strauss – Lehár – Kálmán – Stolz. Das Programm ist im berühmten Gerbeaud-Haus. Ein wunderschöner Musikabend.
– Operettenkonzert im Innenstädtischen Theater
Die schönsten Melodien aus bekannten Operetten wie Csardásfürstin, Lustige Witwe, Zigeunerbaron usw.
– Donau-Konzert im Donau-Palast
Klassische Musik (Berlioz, Bartók, Liszt, Strauss usw.). Best of Strauss und Mozart in der Budaer Burg. Die schönsten Melodien aus Zigeunerbaron usw.

Besuch von Operetten- oder Operntheater
Eine besondere Führung hinter den Kulissen des Theaters, wo man u.a. auch die Künstlergarderoben, das Requisitenlager und die Bühnentechnik sehen kann. Im Anschluss gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und einer kurzen Aufführung mit Operettenschlagern (nur im Operettenhaus)

Parlamentbesuch
kostenlos für Einwohner von EU-Ländern
Reiseleitung ist verbindlich

Jüdisches Budapest
Eine Tour entlang der Donau zum St. Stephans Park (2. Weltkrieg-Denkmal) der Neuen Leopold Stadt, ehemals ein jüdisches Mittelklasseviertel, besuchen Sie dann die zweitgrößte Synagoge der Welt, das jüdische Museum, den jüdischen Garten mit dem Baum des Lebens, sowie den Tempel der Helden. Mittagessen in einem echten Kosher-Restaurant.

Markthallen-Programm in Budapest
Das Programm läuft in der großen Markthalle, einer der Sehenswürdigkeiten in Budapest. Die Gruppe wird mit Schnaps begrüßt, Kostprobe von ungarischen Spezialitäten, wie ungarische Salami, Wurst, hausgebackenes Brot, Käse, dann können die Gäste zum Herd spazieren und die ungarischen Spezialitäten kosten, die die Budapester Hausfrauen zu Hause in ihren Familien kochen, z. B.: Bohnensuppe mit Eisbein, gefülltes Kraut, Kürbis mit Dill und saurer Sahne. (Sonn- und Feiertags geschlossen).

Wellness-Programm in Budapest
Eine der interessantesten Arten, die Freizeit in Budapest zu gestalten, ist es, ein Wellness-Programm zu machen. Es gibt in Budapest viele Möglichkeiten dafür in einem Wellness-Zentrum eines Hotels. Die Gäste können Heißluftbad, Dampfbad, Sauna, Relax-Massage, Fitnessraum mit Trainer und ein entsprechend leichtes, kalorienbewusstes Essen (Salatbar mit 1 Getränk) genießen.

Weinprobe im Haus der ungarischen Weine in Budapest
Der in Europa einzigartige Weinkeller bietet 1000 verschiedene Weinsorten von 22 ungarischen Weingebieten mit fachkundiger Führung. Während der Weintour können unsere Gäste die Eigenschaften der verschiedenen Weingebiete kennen lernen. Sie können 50 Weinsorten probieren.

Stadt des Weines und Sektes: Budafok
Ein riesiges Keller- und Höhlensystem, eine unterirdische Stadt, die ehemalige schwäbische Stadt Budafok, mit dem weltgrößten Weingefüllten Holzfass. Sie besuchen Ungarns ältesten Sekthersteller, die Törley Fabrik, inklusive Präsentation der traditionellen Produktion sowie eine Wein- und Sektprobe.

Donau-Legende
Wir laden Sie zu einer einstündigen Bootsfahrt ein. Bei einem Glas Wein werden Budapests Legenden vor Ihren Augen zum Leben erweckt. Während Ihr Blick hinter die Mauern des königlichen Palasts, und zur Margaretheninsel, zu den Brücken und anderen herrlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt schweift, erzählen sie ihre Geschichte.

Budapest – Höhlensystem
Ungarn ist das einzige Land der Welt, unter dessen Hauptstadt ein riesiges Höhlensystem liegt. Durch das Thermalwasser entstand in den Kalksteingebirgen ein riesiges Höhlensystem, von dem man annimmt, dass es länger als 100 km ist. Die Höhlentour mit fachkundigen Führern dauert ca. 2 1 Stunden. Overall, Helm und Lampen stehen zur Verfügung.

Auf den Spuren von Königin Sissi
Halbtagsausflug nach Gödöllő mit Führung. Das Königliche Schloss, einer der bevorzugten Aufenthaltsorte von Königin Elisabeth, ist nicht nur das größte Barockschloss in Ungarn, sondern mit seinem 17000 qm Oberfläche auch eines der bedeutendsten Schlösser in der Welt. Das Leben des barocken Hochadels und des königlichen Hofes, sowie eine Kulturstätte für Königin Sissi sind in Ausstellungen im Schloss eingerichtet: kaiserliche Appartements, Prunksaal, Kapelle, Reithalle, Orangerie.

Lázár-Reitpark bei Gödöllő
35 km entfernt von Budapest, im Herzen der Gödöllőer Hügellandschaft befindet sich der vom Gespannfahrer-Weltmeister-Geschwisterpaar Lázár erbaute Reitpark, der die Stimmung der ungarischen Dörfer und das Milieu einer Reitbasis in sich vereinigt. Empfang mit Schnaps und hausgemachten Pogatschen, anschl. Reitvorführungen, Kutschenfahrt, sowie Besichtigung eines typischen Bauernhofes und der Stallung mit Weltklasse-Pferden. Mittagessen mit ungarischen Spezialitäten, Wein und Zigeunermusik. Auch als Nachtprogramm mit Abendessen möglich.

Puszta-Olympiade

Sissi-Programm beim Lázár Park
Königin Sissi kommt mit einer Pferde-Kutsche an, begleitet von Pferdehirten. Die Pferdeschau sehen die Gäste zusammen mit Sissi an, dann zeigt die Königin Ihre Reitkenntnisse. Am Ende gemeinsames Foto mit Sissi.
Dieses Programm kann die Gruppe im Lázár Park mit Lángoschparty ergänzen, bei der die Gäste die Geheimnisse des Lángosch-Backens kennen lernen können, und nach dem Kochkurs ihren Lángosch probieren können.

Donauknie etwas anders: Szentrendre – Visegrád -Vác – Gödöllő
Fahrt nach Szentendre und Visegrád. Mit Fähre weiter nach Vác (schöne Barockstadt am Donau-Ufer). Ende der Tour im Sissi Schloss in Gödöllő.

Ritterspiele in Visegrád (20 km von Budapest) in mittelalterlicher Atmosphäre. Kleines Programm: 1-1,5 Stunden
Empfang vom Ritter des Ritterordens St. Georg, Information über die Tätigkeit, Ritterzweikampf, Besichtigung des Rittersaales, kleiner Imbiss auf der Dachterrasse
Großes Programm: 3-4 Stunden
Teilnahme an einem echten Ritterspiel mit dem König und seinem Hof zusammen anschl. festliches mittelalterliches Essen im Restaurant Renaissance, Speisen werden unter der Leitung des Speisemeisters von Dienern in mittelalterlichen Kostümen serviert, inzwischen sorgen die Hofmusikanten für die Unterhaltung

BALATON UND UMGEBUNG

Best of Strauss und Mozart
Die schönsten Melodien aus Zigeunerbaron, Zauberflöte usw,
Konzert im Schloß Festetics in Keszthely
Spezielle Vorstellung organisiert von Aktiv Tours
Siehe www.schlossfestspiele.hu

Mittag- oder Abendessen mit Zigeunermusik

Weinprobe mit kalter Platte in einem Weinkeller

Kleines Kellerprogramm in Badacsony
Weinprobe im Keller, dann Kesselgulasch, kalte Platte und 0,2 l Wein

Osterspiele in Badacsony
Inkl. Besuch des Volkskunsthauses, kleines Orgelkonzert in der einzigen Basaltkirche Europas, Ostermittagessen bei Folkloreprogramm, Frühlingsbegrüßung, Eierbemalung, die weiblichen Gäste werden nach ungarischer Traditionen mit Wasser besprengt.

Balaton – Rundfahrt (Mittagessen inkl.)
Tihany und Balatonfüred Stadtrundfahrt, Fahrt mit der Fähre, Bademöglichkeit in Hévíz

Csardasparty
Typisches Abendessen mit Wein in einer gemütlichen Csárda, dazu buntes Folkloreprogramm und Zigeunermusik

Kellerparty bei Balatonföldvár oder bei Badacsony
Begrüßungschnaps, anschließend gibt es ein echtes Kesselgulasch, sowie Fleisch-spezialitäten vom offenen Feuer und Wein

Zigeunerfest
Empfang mit Schnaps und Imbiss, Abendessen am Lagerfeuer mit Wein ohne Limit, feurigen Tänzen und Musik

Pusztaprogramm in der Umgebung des Plattensees
Wie z. B. Szántódpuszta am Südufer (Empfang mit Schnaps und Pogatschen, Pferdeschau, Kutschenfahrt, Mittagessen mit Wein und Zigeunermusik in einer Csarda)

Felsőörs – abseits des Touristenwirbels
Abendessen mit Köstlichkeiten der Region und den passenden Weinen und Live-Musik.

Schifffahrt am Balaton (1 Stunde + 1 Glas Sekt)

2-stündige Schifffahrt am Balaton inklusive Mittagessen

Besuch des Klein-Balaton-Reservats
Fremdenführung im Vögel- und Büffelreserevat

Weinleseprogramm am Plattensee
ganztägig inkl. Schifffahrt, Mittagessen und Abendessen
halbtägig inkl. Schifffahrt und Mittagessen

Jeepfahrt in Badacsony.
Kurze Fahrt mit Jeeps (6 Personen pro Wagen) auf die Berge

Nostalgie-Programm in Badacsony
1-stündige Schifffahrt auf dem Plattensee inkl. 1 Glas Sekt, Jeepfahrt ins Kisfaludy Haus in den Bergen, Abendessen inkl. Wein ohne Limit, nostalgische Musik

Rundfahrt an beiden Ufern mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
Tihany Abteikirche, Keszthely und Hévíz, Fahrt mit der Fähre von Tihany nach Szántód oder umgekehrt. Inkl. Eintritt in die Abteikirche und Fähre.

Veszprém – Herend Ausflug
Geführter Rundgang in der alten Bischofsstadt Veszprém mit eindrucksvollem Burgviertel. Weiterfahrt nach Herend und Besichtigung der bekannten Manufaktur, in der handgemachtes und handgemaltes Porzellan hergestellt wird. Im Museum gewähren ausgewählte Stücke einen Einblick in die Geschichte des Unternehmens.

’Zigeunerliebe’-Programm in Zalacsány
Romantik und Leidenschaft, Zigeuner-Tanzfest und Reitershow in zwei Akten, bei der Show erleben Sie das bunte und abenteuerliche Leben der ungarischen Zigeuner, Tänze, bunten Trachten, ein großes Hochzeitsfest und Abendessen.

1000 Jahre zu Pferde’ in Zalacsány
Packende Reitershow mit Szenen aus der ungarischen Geschichte. Es ist eine Pferdeshow mit viel Musik und Tanz. Besteht aus 3 Teilen und dauert ca 2,5 Stunden lang. Das Programm zeigt die ganze Geschichte von Ungarn von der Landnahme bis zum 20. Jahrhundert. Puszta-, Betyar- und Husarenshow. Es ist eine interaktive Vorstellung in traditionellen Kostümen mit Musik, in die die Zuschauer mit einbezogen werden. Das Programm endet mit einem unvergesslichen Abendessen.

GROSSE TIEFEBENE

Puszta-Romantik
Begrüßung durch die Pferdehirten mit einem Schnaps, anschl. Kutschfahrt und Reitervorführungen. Mittagessen mit typischen Gerichten, Wein und Zigeunermusik)

Stadtbesichtigung in Kecskemét, Empfang im Rathaus

Hortobágy Puszta (in der Nähe von Debrecen)
Eine Steppe von 300 km mit über 100.000 ha. Diese Fläche wurde zum Nationalpark erklärt und bewahrt die alten Überlieferungen. Pferde, Zackelschafe und Büffel weiden unter freiem Himmel. Reitvorführungen, Antrieb des Gestüts, Kutschenfahrt, Reitmöglichkeit, Besuch des Hirtenmuseums, der weltberühmten Neunbogen-Brücke, sowie Mittagessen in der berühmten Csárda

Ungarische Rhapsodie in Bakodpuszta
Pferdeprogramm, Kutschenfahrt, Schmalzbrot, Wein, Aprikosenschnäpse, Pogatschen, Mittagessen mit Folkloredarbietung, Volkshandwerker, Zigeunermusik

Melodien und Peitschen
Die 1000 jährige Kleinstadt Kalocsa ist die Heimat der ungarischen Gewürzpaprika. Stadtrundfahrt, Orgelkonzert in der Kathedrale, Pferdeshow, Kutschenfahrt, Schmalzbrot, Wein, Aprikosenschnaps, Pogatschen, Vorstellung der Volkshandwerker

Fahrt ins Paprikaland
Kalocsa: Heimat des roten Goldes. Treffen beim Volkskunsthaus, Erfrischung, Fahrt ins Paprikafeld, Ernte, Jause auf dem Feld, Besichtigung des Paprikamuseums, Mittagessen in der Csárda, anschließend wird die Methode für das Paprikaernten erklärt. Typische Wandmalerei, Stickereien und bemalte Eier werden gezeigt. Folkloreprogramm

Weindorf HAJOS – Kellerparty
Ein Schwaben-Ensemble empfängt die Gruppe mit Wein, Brot, saurer Sahne und Wurst. Spaziergang durch das Kellerdorf, wobei die Teilnehmer in mehrere Keller eingeladen werden. Anschl. Mittag- oder Abendessen auf schwäbische Art.

Besuch des Nationalen Historischen Gedenksparkes ‘Ópusztaszer’

’Verborgene Schätze Ungarns’
Vor einigen Jahrzehnten hat man beschlossen, inmitten der weiten Tiefebene einen See anzulegen. Das einmalige Gebiet, das durch die Stauung des Flusses Theiß entstanden ist und 127 km2 umfasst, wird Theiß-See genannt. Auf der größten ‘Seewiese’ des Kontinents blühen die See- und Sumpfrosen und die Wasserkastanien. Besonders denjenigen, die auf dem See eine Bootstour machen wollen, bietet der See seine verborgenen Schätze und seine unzähligen Wunder an. Das im nördlichen Teil des Sees liegende Vogelreservat ist ein Teil des Nationalparks von Hortobágy und steht unter Naturschutz. Hierhin darf man nur mit dem Boot fahren. In dieser Landschaft an der Theiß entwickelte sich die schönste und größte Reiherkolonie Ungarns. Aber auch Löffler und Falken sind hier zu finden. Im Rahmen einer 2-stündigen Bootsfahrt lernen wir diese unvergessliche Landschaft kennen, anschließend bekommen wir ein Kesselgulasch mit 1 Glas Wein und Mineralwasser am Ufer im Freien.

NORDUNGARN

Ausflug nach Eger
Die charmante Stadt Eger gilt als eine Perle am Fuße des Bükk-Gebirges und ist eine der frühesten katholischen Bischofssitze in Ungarn. Die Gegend ist auch das Zentrum der ungarischen Weinproduktion und das Zuhause des ‘Erlauer Stierblutes’. Sie besuchen auch die Burg und die reich verzierte Barock-Kathedrale. Bei Eger befindet sich das ‘Tal der schönen Frauen’, wo Weinberge und Gasthöfe mit feinem Mittagessen und Weinproben ihre Gäste erwarten. Der Preis beinhaltet den Eintritt in die Burg und ein kleines Orgelkonzert in der Barock-Kathedrale.

Weinleseprogramm in Eger (halbtägig)

Weinleseprogramm in Tokaj

Weinprobe mit kalter Platte in Eger

Weinprobe mit kalter Platte in Tokaj

Bauernhochzeit in der Umgebung von Eger (Matyóhochzeit)
‘Einzigartige Tanzscheune’ Inszenierte Bräuche, Spezialitäten der ungarischen Küche und das fröhliche Beisammensein bieten ein unvergessliches Erlebnis.

Weinritterprobe in Eger
Min 20 Pers., Stadtbesichtigung in Eger, Orgelkonzert, Fahrt ins Tal der schönen Frauen, Empfang mit Zigeunermusik, und während einer lustigen Zeremonie Wahl des besten Trinkers. Der Weinritter bekommt ein Diplom. Zigeunermusik während dem Essen.

’Hollókő-Programm
Altes Dorf, Teil Welterbes, Skanzen. Die Frauen des Denkmaldorfes begrüßen die Gäste gemäß den örtlichen Bräuchen und führen die alte Tradition des Spinnens vor. Zeuge der aus dem 15. Jh. stammenden Volksarchitektur ist die winzige Holzkirche inmitten der denkmalgeschützten Bauernhäuser. Prächtige Schnitzereien werden präsentiert. Während des Abend- oder Mittagessens unterhält das Volksensemble mit Tänzen und Liedern.

Forellengrillen auf ungarische Art in Szilvásvárad (bei Eger)
Fahrt nach Szilvásvárad, Besichtigung des berühmten Lipizanergestüts, Kutschenfahrt, dann Fahrt ins Szalajka-Tal mit der Schmalspurbahn, wo die Gäste an einer Forellenparty in wunderschöner Umgebung teilnehmen. Jeder bekommt eine Forelle, ein Stück Speck und einen Spieß.

Der Schatz von Mátraderecske: Mofetta
Mátraderecske liegt 120 km von Budapest entfernt, am Beginn des Mátra-Gebirges. Hier befindet sich das in Ungarn einzigartige aus 1000 m Tiefe aufsteigende Heilgasvorkommen. Das Gas mit 93-95% Kohlendioxidanteil wird in Form eines Trockenbades (Mofette) zur Heilung verwendet. Der Begriff Mofette wird von den Geologen für ein vulkanisches Vorkommen von Gas mit einer hohen Kohlendioxid-Konzentration und vergleichsweise niedriger Temperatur verwendet. Das Heilgas ist hervorragend geeignet zur Behandlung von Herz- und Gefäßkrankheiten (Gefäßverengungen in den Beinen), Bluthochdruck, Diabetes usw. Das Trockenbad darf nur im Beisein von medizinischen Fackkräften gemacht werden. Eine Kur besteht aus 15 Behandlungen, die jeweils 25-30 Minuten dauern.

Aggtelek – Teil des Kulturerbes
Im Jahre 1995 wurden die Höhlen im Aggteleker Karst zum Erbe der Menscheit erklärt. Die Tropfsteinhöhle ist eine Karsthöhle mit wunderschönen Formen. Die unterirdischen Felsenhallen und die gigantischen Tropfsteinphantome versetzen die Besucher in eine Märchenwelt. Im unterirdischen Konzertsaal können sich die Gäste gegen einen kleinen Aufpreis eine musikalische Darbietung anhören.

Schifffahrt auf der Oberen Theiß
Die Schifffahrt auf diesem unberührten Gebiet bietet ein unvergessliches Erlebnis.

SÜDUNGARN

Besuch der Zsolnay-Porzellanfabrik in Pécs

Besuch des Pannonia-Sekthauses in Pécs

Weinprobe mit Imbiss in Villány

Weinprobe mit Kalter Platte in Villány

Abendessen mit Wein und Zigeunermusik in einer Csarda

Abendessen mit Wein und schwäbischer Musik in einer Csarda

Begegnung mit der Natur des ‘Gemencer Jagdreviers’ bei Szekszárd
Lassen Sie sich von den natürlichen Schätzen verwöhnen. Das 50.000 Hektar große Gemencer Jagdrevier liegt im Überschwemmungsgebiet der Donau, zwischen Budapest und Pécs. Hier findet man eine dichte urwaldähnliche Pflanzenwelt, die Nebenzweige der Donau machen den Wald noch abwechslungsreicher. Der Wald kann auch mit einer kleinen Eisenbahn oder einem Boot besucht werden (1-3stündiges Programm). Der kleine Zug fährt durch den Wald und zwischen den Bäumen und Lichtungen sind manchmal Hirsche oder Wildschweine zu sehen. Mit einem guten Mittagessen beenden wir das Programm.

WESTUNGARN

Besichtigung und Bierprobe in der Bierbrauerei in Sopron

Pannonhalma – ein Teil des Kulturerbes
Besichtigung und Führung in der 1000jährigen Abtei. Das älteste noch erhaltene Gebäude Ungarns wurde im Jahre 996 gegründet. Hier findet man Ungarns letzte intakte mittelalterliche Kreuzgänge, gotische Gewölbe in der Basilika, Renaissance-Schnitzereien und eine der größten Benediktiner-Bibliotheken der Welt.

1-stündige Schifffahrt auf dem Neusiedler-See

Kutschenfahrt beim Neusiedler-See (halbe Stunde)

Abendessen mit Wein in einer stimmungsvollen Csarda

Besichtigung des Pferdehofs in Bábolna (ca 1 Stunde)
Weltbekannte arabischen Pferdezucht, Kutschen- und Jagdmuseum

Führung inkl. Eintritt durch das Schloss Eszterházy in Fertőd bei Sopron
Einer der größten Barock-Paläste Ungarns, in dem Hofmusiker Joseph Haydn seine weltberühmten Melodien komponierte

Führung inkl. Eintritt ins Schloss Széchenyi in Nagycenk
Dieses 200 Jahre alte Schloss war das Zuhause des Grafen Széchenyi, des großen Reformers des 19. Jahrhunderts

Hozzászólások lezárva